Cuyes

"Visionen tragen reiche Frucht. "Ich helfe dir und du hilfst mir", bereitet den Boden für eine Ernte, die der ganzen Gemeinschaft zu Gute kommt.“

In Dörfern des Hochlands finanzieren wir den Bau hygienischer Ställe zur Aufzucht von Cuyes – einer peruanischen Delikatesse. Die beteiligten Familien gründen Kooperativen, die von uns von der hygienischen Aufzucht der Tiere bis zu ihrem Vertrieb begleitet werden. Ein Teil der erwirt-schafteten Einnahmen wird beiseite gelegt, um für weitere Familien Ställe zu finanzieren. Die Menschen werden von uns dabei unterstützt, Visionen für ihr Dorf zu entwickeln und sie mit Hilfe der Einnahmen aus eigener Kraft zu verwirklichen. So lernen sie, selbstbewusst zu werden, auf ihre Fähigkeiten zu vertrauen und gemeinsam alternative Wege aus der Armut zu beschreiten.

2012 und 2013 wurden und werden in drei Dörfern in der Nähe von Cusco - Huancalle, Calca und San Salvador - Ställe gebaut und mit der Aufzucht der Cuyes begonnen.

Mittlerweile haben wir in vielen weiteren Dörfern Ställe gebaut und Cuyes zur Verfügung gestellt und so mehr als 90 Familien ein Einkommen ermöglicht. Das hat z.B. zur Folge, dass die Mütter ihren Kindern Frühstück kaufen können und die Kinder in der Schule nicht mehr einschlafen. Die Mütter bringen ihren Töchtern bei, wie man die Cuyes biologisch aufzieht und vermarktet und so lernen diese Mädchen das Gewerbe. Da das Projekt als rotierender Fond gedacht ist, haben einige Familien bereits aus ihrem Einkommen für weitere Familien Ställe finanziert.

Präsidentin Kooperative Cuyes San Salvador
Präsidentin des Cuyes Projects in Huancalle
Interzeichnung des Vertrags für das Cuyes Projekt mit dem Bürgermeister von Yukay
Die Kooperative in Calca
Links die Präsidentin der kooperative Cuyes in San Salvador
Juan Guzman und Juan terrazas vor einem neuen Stall
Kinder der Frauen aus San Salvador
Kinder der Frauen aus Huancalle
Die einzige Strasse in Huancalle
Festessen zur Feier des Cuyes Projects in Huancalle
Der Laden von San Salvador
Haus in Huancalle
Juan Terrazas y Juan Guzman in Huancalle
Marion Aechter-Droege mit einigen Frauen der Kooperative Cuyes in San Salvador
Marion Aechter-Droege und Juan Guzman in Yukay
Projekt Cuyes mit dem Bürgermeister von Yukay